Altersdiskriminierung: Erscheinungsformen, Erklärungen und Interventionsansätze

Altersdiskriminierung Erscheinungsformen Erkl rungen und Interventionsans tze ltere Menschen werden h ufig anders meist schlechter behandelt als junge Erwachsene Beispiele f r Benachteiligungen finden sich im Arbeitsleben in der medizinischen Versorgung sowie im allt glichen U

  • Title: Altersdiskriminierung: Erscheinungsformen, Erklärungen und Interventionsansätze
  • Author: Klaus Rothermund
  • ISBN: 3170204920
  • Page: 352
  • Format:
  • ltere Menschen werden h ufig anders meist schlechter behandelt als junge Erwachsene Beispiele f r Benachteiligungen finden sich im Arbeitsleben, in der medizinischen Versorgung sowie im allt glichen Umgang miteinander Aufgrund der sich ver ndernden Alterszusammensetzung unserer Gesellschaft sind diese Probleme von besonderer Brisanz Dieses Buch gibt einen umfassenden berblick der aktuellen Forschung zum Thema Altersdiskriminierung Die Autoren diskutieren Studien zur Ungleichbehandlung alter Menschen in wichtigen Lebensbereichen und damit zusammenh ngende Gerechtigkeitsfragen und untersuchen die Ursachen und Folgen von Altersdiskriminierung Abschlie end werden Ma nahmen beschrieben, mit denen Altersdiskriminierung verhindert bzw ihre negativen Konsequenzen vermieden werden k nnen.

    • BEST PDF "✓ Altersdiskriminierung: Erscheinungsformen, Erklärungen und Interventionsansätze" || UNLIMITED (AZW) ☆
      Klaus Rothermund

    About Author

    1. Klaus Rothermund Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Altersdiskriminierung: Erscheinungsformen, Erklärungen und Interventionsansätze book, this is one of the most wanted Klaus Rothermund author readers around the world.

      Reply

    Altersdiskriminierung: Erscheinungsformen, Erklärungen und Interventionsansätze Comment

    1. Ich bin selbst in diesem Bereich t tig Ich erforsche und betreibe keine Altersdiskriminierung und Altersdiskriminierung ist ein Thema dass im kommen ist, da dies h ufig unbewusst abl uft und diese teilweise Teil unserer Sozialisation ist.Das Buch ist eine berblicksdarstellung und arbeitet zuerst die kognitiven Abl ufe heraus Stereotypisierungen, Vorurteil die dann zur Handlung Diskriminierung f hren Besonders gut gefallen hat mir, dass die Autoren das Thema nicht berdramatisiert haben sondern au [...]


    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *